Dem Storch eine Zukunft erhalten, heißt Lebensraum erhalten. Durch intensive Landwirtschaft, Überdüngung und Trockenlegung ist dem Weißstorch in der Vergangenheit viel Lebensraum genommen worden. Wo er einst nistete, zieht er heute vorbei - auf der Suche nach intakten Brutgebieten.