Der auf dem Hausdach nistende Storch ist für uns Menschen ein Symbol noch intakter Umwelt. Bleiben die Nester leer und verschwindet der Storch von unseren Wiesen, wird uns die Zerstörung seines Lebensraumes sehr schnell bewusst. Aber eben dieser ist auch Lebensgrundlage für andere Lebewesen, wie von gefährdeten Wiesenvögeln - darunter Kiebitz, Bekassine und Großer Bachvogel - sowie weiteren Tier- und auch Pflanzenarten. Und am Ende ist der zerstörte Lebensraum des Storches auch derjenige der Menschen – unser Lebensraum.

THE STORK FOUNDATION – Störche für unsere Kinder - möchte diesen Lebensraum für den Storch, für uns und unsere Kinder erhalten. Wie das geht, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.